InnerWheel Fürstenland-Toggenburg tanzt

lundi 22 octobre 2018

IIW Line Dance Kurs zugunsten Sozialprojekt

22.10.18

Eine bunt gemischte Gruppe Frauen trifft sich am Montag im Tanzsaal des Fitnessstudio Wenger in Wil.

Die Damen kommen zum Tanzen, Line Dance. Es sind Mitglieder des IIW sowie deren Freundinnen und Bekannten.

Der erste Tanz, den wir lernen, heisst «Lucky Star». «Mamma Maria» heisst der Zweite. Wir tanzen zu Countrymusik, zu Popmusik, Filmmusik und vielem mehr.

Die Frauen lernen schnell sodass wir auch noch «My First Steps» lernen konnten.

29.10.18

Zweiter Abend, zweite Lektion, weiss vielleicht noch jemand wie wir «Lucky Star» letzte Woche getanzt haben? Vorwärts, seitwärts, linker Fuss, rechter Fuss…..?

Kein Problem, ich zeige die Schrittfolge sehr gerne noch einmal.

Die Damen erinnern sich schnell wieder an die gelernten Tänze. Wir tanzen heute «Lucky Star» im Kreis und «Mama Maria» Contra Line. Erstaunlicher- und erfreulicherweise gibt es dabei keine Orientierungs-Schwierigkeiten, was sonst in meinem Unterricht oft der Fall ist.

Neu lernen wir «Excuse Me». Die letzten acht Counts fordern die Damen.

Endlich!!!

Nicht dass ich schadenfreudig wäre, ich zweifelte am Niveau der Tänze die ich für diese Gruppe ausgelesen hatte. Zum Ende der Stunde haben die Meisten die Schrittakrobatik erfasst. Wer noch nicht ganz sicher ist hat nächste Woche wieder Gelegenheit diese zu üben.

5.11.18

Dritter Abend, wir repetieren die vier gelernten Tänze. «Mamma Maria» im Kreis ist eine echte Herausforderung an die Orientierung da Achtel-und Vierteldrehungen auf dem Kreis gemacht werden müssen. Wo ist denn jetzt die 12-Uhr-Wand und wo die Halb-2-Uhr-Wand?

Es bleibt Zeit, zwei neue Choreografien einzustudieren, «Feeling Kinda Lonely» und «The Galway Gathering».

Die Damen sind der Hit, sie tanzen einfach nach. Sehr konzentriert, um möglichst keine Fehler zu machen. Obwohl Fehler nicht gross stören. Jede Dame tanzt für sich alleine und ist freudig überrascht, wenn sie unterwegs eine andere Dame trifft!

12.11.18

Vierter Abend, es macht meeega Spass! Nachdem wir alle Tänze der letzten Tanzabende repetiert haben, lernen wir wieder einen Neuen dazu, «Hindges On The Door». Neue Erkenntnis – Pausen tanzen ist schwieriger als einen Schritt machen. Es unterbricht den Fluss der Bewegung.

19.11.18

Fünfter Abend, einige fehlen….

Auch heute bleibt Zeit, einen neuen Tanz zu lernen, «Good Luck Charm».

Wir schwitzen, haben den Kopf voll, geniessen es aber trotzdem in vollen Zügen!

26.11.18

Letzter Abend…

Wir tanzen alle Tänze genüsslich denn jetzt sind wir in der Phase des Geniessens angekommen. Auf meine Frage, welches der gefälligste Tanz gewesen sei, bekomme ich zur Antwort: «Good Luck Charm», alleine schon weil es von Elvis ist….

Den getanzten Abschluss machen wir mit Elvis. Anschliessend treffen wir uns im Restaurant Focacceria und geniessen den Ausklang in froher Runde….


Documents joints